Referenten Mobile Media Forum 2014

Christian Klöppel

   

Christian Klöppel, CSC

Christian Klöppel ist Leiter der Global Mobility Consulting Practice bei CSC und berät nationale und internationale Kunden auf ihrem Weg in eine mobile, digitale Zukunft. Im Fokus des 150-Personen starken Teams aus Beratern, Architekten und Entwicklern stehen das Design, die Entwicklung und die Integration mobiler Unternehmenslösungen und die Nutzung neuer, digitaler Technologien (Twitter: @herrkloeppel)

 

   

Dr. Ralf Lauterbach, 1stMOVER

Dr. Ralf Lauterbach hat nach dem Studium der Physik und anschließender Promotion im Maschinenbau 1992 die ersten eigenen Unternehmen gegründet, unter anderem 1995 einen der ersten Internet-Service-Provider. Nach mehreren Stationen als CTO kam er schließlich über Vizzavi zum Vodafone Konzern und war dort in verschiedenen leitenden Positionen im Management von Technology und Consumer Marketing tätig. 2009 gründete er das Competence-Center für Apps, die Appseleration GmbH. Ferner ist er Mitgründer und Initiator der 2011 gegründeten Bos4Apps Ltd. in Istanbul. Dr. Lauterbach ist zudem Gründungsgesellschafter, Partner und Investor des Mobile Inkubators 1stMOVER in Düsseldorf aus dem inzwischen einige bekannte Startups entstanden sind.

Daniel Putsche

   

Daniel Putsche, Candylabs

Daniel Putsche ist Gründer und CEO der candylabs GmbH, einem Hotshop für innovative Konzepte und Produkte im Bereich mobile. Nach Stationen bei KarstadtQuelle und Publicis Worldwide ist candylabs die zweite Unternehmensgründung von Daniel Putsche. Er ist außerdem Dozent an der Akademie für Marketing & Kommunikation e.V. für mobile Technologie und sowie Partner und Investitionsbeirat der Venture Capital Firma Crowd-Angel aus Hamburg.

Michael Hensel

   

Michael Hensel, Deutsche Telekom

Michael Hensel ist seit März 2013 Senior Manager Business Development in der Digital Business Unit der Deutschen Telekom AG und als CPO verantwortlich für den Aufbau von Smart Home. Schwerpunkt seiner Arbeit liegt insbesondere im Bereich Smart Environments sowie darauf aufbauendener innovativer Services und Geschäftsmodelle. Zuvor war er in verschiedenen Funktionen in der Deutschen Telekom tätig, zuletzt in der Strategie und Planung des Privatkundengeschäftes. Michael Hensel studierte Betriebswirtschaftslehre an der Gutenberg School of Management & Economics sowie International Business an der Warsaw School of Economics.

Robert Barthelmes

   

Robert Barthelmes, EWE TEL

Robert Barthelmes ist seit rund 15 Jahren Leiter Unternehmensentwicklung der EWE TEL GmbH, eine 100%-Tochter des Energiedienstleisters EWE AG. Zu seinen Interessen und Arbeitsschwerpunkten zählen Strategie, Business Development und New Product Development – dort immer wieder die Usability. Unter seiner Verantwortung entstanden u. a. im Bewegtbild- und Mobilfunkbereich verschiedene innovative Geschäftsmodelle sowie Anwendungen in zunehmend mobiler Ausrichtung. Als Wirtschaftsingenieur war er zuvor im B2B-Vertrieb und als Projektmanager bei anderen Unternehmen und Branchen tätig.

   

Reto M. Kiefer, Screenion

Reto M. Kiefer ist geschäftsführender Gesellschafter der Software Consultancy Screenion GmbH. Seit mehr als 15 Jahren arbeitet er als technischer Berater, Softwareentwickler und Projektmanager in den verschiedensten Branchen. Neben mobilen Lösungen interessieren Ihnen klassische Unternehmensanwendungen neu interpretiert. Bereits während des ersten Dotcom Hypes ging er seiner Gründerleidenschaft nach, die er bis heute pflegt.

Vanessa Meister

   

Vanessa Meister, Futurecandy

Vanessa Meister ist als Innovation Strategist bei der internationalen Innovationsberatung Futurecandy verantwortlich für den Bereich Consulting. Besonderen Schwerpunkt legt Sie aktuell auf die digitale Zukunft des POS und den neuen Markt der Wearables. Erfahrungen in der Beratung sammelte sie bei verschiedenen Strategie- und Managementberatungen. Zusammen mit ihrem akademischen Hintergrund in Business Management und Kulturwissenschaften hilft sie nun Unternehmen, bessere Innovationen zu entwickeln und ihre eigenen Regeln und ihre Kultur zu durchbrechen.